Verein "Erhaltung erzgebirgischer

 

Lebensweisen e. V."


Unser Verein wurde am  31.5.2007 gegründet und unter der Nr.: 789 am 27.9.07 im Amtsgericht eingetragen.

 

Unsere Gründungsideen, die Ziele und Wünsche der Gründungsmitglieder hier in Kurzform-

Alter Plunder, Staubfänger, nutzloses Zeug, keine Ahnung wie das funktioniert....oder: zeitbezogene Lebensgrundlage, die mit pfiffigen Ideen das schwere Leben erleichterte.    Mit den Partner möchte der Verein ein Netzwerk aufbauen. Der museale Charakter der Partner soll erhalten bleiben, die Indentität der Partner Alleinstellungsmerkmal für die jeweilige museal dargestellte Zeit.

 Ziel:- Lebensweisen bewahren, Tratitionen vorleben,

-Jugendarbeit

-gemeinsame Feste/Jahrekalender

-Aufarbeitung/Rekonstruktionsarbeiten z.B. Neundorf

-Saatgutgewinnung alter Ackerpflanzen/Gemüsesorten/Kartoffelarten z.B. Ambrossgut

-Präsentationen der alten Haustierarten z.B. Pferdehof Tannenberg

-Ackerbewirtschaftung mit historischen Geräten- erleben/ Pferdehof Tannenberg

-historische Vorführung

-Technik erleben

-Austausch von Museumsstücken

-Vorführungsobjekte erarbeiten und regional prägen

 

Wolkenstein: historische Heeresbewegungen im Erzgebirge aufarbeiten und darstellen-erleben

Schönbrunn: Heeres-Lagerstätte,Kartoffelhaus, Gräserhaus,Schmiede, Ausbildung, Gaststätte

Neundorf: Obstwiese/Schmiede/Blumenbinderei/Gemüsegarten/Imkerei

Tannenberg: Dreifelderwirtschaft/Räucherei/Lehmbackofen/Kräuter lagern-Stallapotheke

 

Es gab wieder das 3. Vereinsfest am 13.8. 2011 im Rittergut in Neundorf zum Dorffest!

 

2012 Dreschsatz zieht auf´s Gelände- Arbeitseinsatz!

2013 Dreschsatz muss doch auseinander genommen und mehrere Holzteile erneuert werden!

2014 sind nun doch auch die Siebe verrostet, Ersatzteile??? oder einen alten Meister, der zaubern kann???

2015 entsteht unser Lehrbienenstand und

wird 2016 mit der alten Haustierrasse:dunklen Biene bestückt