Unser Hofleben

Ein Bauernhof hat die verschiedenste Mitbewohner-

der bekannteste war sicherlich WILLI- der mit seinen 10 Jahren so einige Länder "Belaufen" konnte: Polen, Tschechien, Frankreich, Dänemark... Bronko kann nun auch schon von einer S-Bahnfahrt, von Hängebrücken, von Schwingtüren, von Messeauftritten ...ein Lied bellen

Willi war Bronko ein guter Lehrmeister, aber leider wurde Bronko  nur 8 Jahre! 

Alba mit seinen 55 kg leistet nun Hofdienst; der Mäusefänger ist Vivaldi- beide noch verspielt....

schnattern und gackern tut´s hier auch, wenn Herr Fuchs von seinen Feldzügen absieht...

Kili- der aufgezogene und ausgewilderte Bussard fliegt seit 5 Jahren immer in Hofnähe

ab und an ist INKAzu Besuch, die Eseldame macht hier ihr Manikür- Wellnesswochenprogramm, welches auch dem Hüftspeck die Zähne zeigt

Alba durfte nicht mal zwei Jahre werden- Staatstrauer Pfingsten 2016

Koschka bewacht nun uns und unsre Vierbeiner...